Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen 
Webkurse.net und den Nutzern von Webkurse.net.
Webkurse.net ist eine privat geführte Internetseite, die Menschen durch Kurse miteinander verbinden möchte. 
Webkurse.net ist jung und lernt täglich dazu. Fehler sind unvermeidbar und mit Nachsicht zu behandeln – eine ständige Verbesserung der Dienste ist das Ziel.   

Durch die Verwendung von Werbkurse.net und dessen Dienste, sowie den Diensten von Drittanbietern, erklärst du dich mit deren AGB und Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

1. Registrierung und Nutzung ohne Registrierung

1.1

Es ist keine Registrierung notwendig für das Suchen und Anbieten von Kursen. 
Lediglich zur Nutzung des Mitgliedsbereich (Members-only-Area, Forum und Chat) ist das Registrierungsformular auszufüllen. Die Angaben wie E-Mail-Adresse und Geburtsdatum haben der Wahrheit zu entsprechen - auch bei nicht registrierten Mitgliedern. Nach der Registrierung hat das registrierte Mitglied Zugriff auf den Mitgliedsbereich. Hiermit sind keine Rechte, Ansprüche und/oder Pflichten verbunden. Es entstehen keine Kosten. Registrierte Mitglieder können sich jederzeit wieder abmelden. Die gespeicherten Daten werden aber unter Umständen nicht sofort wieder vollkommen gelöscht (siehe Datenschutzbestimmungen).
Bei Verstößen gegen die AGB behalte ich es mir vor, registrierte Mitglieder auszuladen. Ein Verstoß gegen die AGBs kann dazu führen, dass Mitglieder geblockt, entfernt und/oder gelöscht werden. 
Auch Inhalte, Fotos und andere Dateien von Mitgliedern können und dürfen gelöscht werden, z.B. wenn diese gegen das Urheberrecht verstoßen oder wenn auch nur der Verdacht besteht, dass das Urheberrecht verletzt wurde. Auf der anderen Seite behält es sich Webkurse.net vor, personenbezogene Daten der Mitglieder zu speichern und eventuell sogar weiterzugeben. Hierfür muss keine Registrierung vorliegen.  
Mitglieder können ein Profil anlegen und miteinander chatten und im Forum Kontakt suchen. 
Das Profil, die Forenbeiträge und Chats sind für alle registrierten Mitglieder sichtbar. Beiträge können gelikt werden, anderen Mitgliedern kann gefolgt werden. Wenn du das nicht möchtest, registriere dich nicht.

1.2

Das Login-Passwort ist vom Nutzer zu schützen! Auch für den Nicknamen gelten Regeln!

- Für die Geheimhaltung des Passwortes ist der Nutzer verantwortlich. Er trägt die Verantwortung für sämtliche Aktivitäten, die unter seinem Nicknamen erfolgen.
- Das eigene Passwort darf an niemanden weitergegeben werden. Webkurse.net wird niemals eine Nennung des Passwortes verlangen, sodass das Passwort auch auf Aufforderung anderer nicht herauszugeben ist.
- Die Weitergabe des Passwortes an Dritte kann zur Sperrung des Nicknamens führen.
- Webkurse.net ist berechtigt, dein Nutzerkonto und Passwort zu überwachen und dich aufzufordern, dein Passwort zu ändern, z.B. wenn dieses zu unsicher ist. 
- Sollte sich jemand unbefugt eines, von einer anderen Person registrierten, Nicknamens bedienen, ist der WebKo unverzüglich vom betroffenen Nutzer darüber zu unterrichten, sobald dieser Kenntnis davon erlangt.
- Webkurse.net lehnt jegliche Verantwortung für die Registrierung von Nicknamen, deren Rechte bei Dritten liegen, ab. Für die Folgen der Registrierung und Verwendung eines solchen Nicknamens ist der jeweilige Nutzer allein verantwortlich.
- Die Registrierung eines Nicknamens mit doppeldeutigem, anstößigem oder beleidigendem Inhalt ist untersagt.
- Durch die Registrierung des Nicknamens erklärt der Nutzer, dass er die Nutzungsbedingungen akzeptiert und einhält. Nicknamen, die an Dritte weitergegeben werden, können unverzüglich gelöscht oder gesperrt werden.

1.3

Außerdem anzugeben sind das Alter und die E-Mail-Adresse. Das Alter wird von mir nicht überprüft. Du musst dieses wahrheitsgetreu angeben. Zwar dürfen auch Jugendliche ab 14 J. Mitglied werden und Kurse anbieten und nehmen, jedoch gelten hier die Jugendschutzbestimmungen. Diese müssen alle Mitglieder und Kursteilnehmer beachten. Die E-Mail-Adresse ist notwendig, um die Vermittlung der Kurse zu organisieren. Zudem wird ein Feedbackbogen am Ende jedes Kurses per Mail versendet. Dieser muss aber nicht ausgefüllt werden. Es kann auch dazu kommen, dass du per E-Mail über Veränderungen der Website informiert wirst. Du kannst diesem aber formlos per Mail widersprechen.   

2. Minderjährige

2.1

Für die Webkurse.net-Dienste dürfen sich Minderjährige ab 14 J. anmelden, soweit sie die notwendige Einsichtsfähigkeit besitzen die geltenden Nutzungsbedingungen zu verstehen und einzuhalten und die Erziehungsberechtigten der Anmeldung im Vorfeld zugestimmt haben. 

2.2

Für den Fall, dass die Erziehungsberechtigten die Nutzung der Webkurse.net-Dienste durch den Minderjährigen zulassen, akzeptieren sie ihre Verantwortlichkeit für das Verhalten des Minderjährigen online, die Konsequenzen bei einem Missbrauch der Webkurse.net-Dienste durch den Minderjährigen sowie die allgemeinen Nutzungsbedingungen der Webkurse.net-Dienste. Die Erziehungsberechtigten sind sich ferner darüber bewusst, dass Webkurse.net aufgrund der Eigenverantwortlichkeit der volljährigen Nutzer keinen Einfluss auf den Inhalt der im Chat und im Forum geführten Gespräche haben kann. Eine eigenverantwortliche Aufsicht der Erziehungsberechtigten über die Chatgewohnheiten und Wahl der Gesprächspartner des Minderjährigen seitens der Erziehungsberechtigten ist daher vonnöten.

2.3

Minderjährige, die bei der Registrierung über ihre Berechtigung zur Nutzung der Webkurse.net-Dienste nach 2.1 täuschen, unterliegen der deliktischen Haftung für durch sie verursachte Schäden.

2.4

Minderjährige dürfen Kurse geben und anbieten, jedoch müssen diese den Jugendschutzbestimmungen entsprechen und für Jugendliche angemessen sein. Die Erziehungsberechtigten und die Mitglieder der Webkurs-Community haben darauf zu achten, dass die Jugendlichen geschützt werden und nicht mit unangemessenen Inhalten konfrontiert werden. Bitte setzt sofort den WebKo in Kenntnis, wenn dies nicht der Fall sein sollte. 

3. Mitgliederbereich und Video-Chat

3.1

Respektiere die Grenzen der anderen im Chat, Forum und im Videochat. 
Insbesondere durch die penetrante Suche nach Gesprächspartnern, öffentliche Gespräche über private/intime Themen oder über andere Mitglieder bzw. hitzige Diskussionen, fühlen sich andere Mitglieder oft gestört. Führe solche Gespräche bitte privat.

3.2

Gehe offen und positiv auf andere Mitglieder zu, damit sie dich so annehmen wie du bist.
Auch wenn du deine Gesprächspartner im Chat und Forum nicht siehst: vergiss niemals, dass hinter jedem Nicknamen ein Mensch sitzt. Begegne ihm mit Respekt, Toleranz und Freundlichkeit.
Wenn dich etwas nervt oder stört, reagiere ruhig und gelassen. Greift dich jemand ohne Grund an, so ignoriere ihn einfach mit den dir zur Verfügung stehenden Funktionen. Belohne ihn nicht mit deiner Aufmerksamkeit und deinem Ärger. Melde ein solches Verhalten an den WebKo. 

3.3

Begegne anderen aufmerksam, freundlich und nachsichtig, auch du wirst immer einmal Unterstützung benötigen. Vor allem neue Mitglieder kennen noch niemanden und sind für offene Kontakte und Hilfe bei Funktionen und Gepflogenheiten dankbar. Begrüße sie deshalb und heiße sie willkommen!

Der WebKo unterstützt dich und die Community unentgeltlich. Hab Verständnis, auch wenn er manchmal nicht in deinem Sinne oder nicht sofort helfen kann.

3.4

Denke immer daran, dass du nicht alleine bei Webkurse.net bist; andere fühlen sich womöglich von ganz anderen Dingen gestört als du. Achte auf die Gepflogenheiten im Chat, Forum und natürlich auch im wahren Leben (Videochat).  
Unleserliche oder nicht verständliche Textnachrichten und Sprachen werden zum Beispiel als sehr störend empfunden, ebenso wie das Wiederholen von immer gleichen Nachrichten. Bitte unterlasse die penetrante Werbung für eigene Inhalte. Vulgäre oder belästigende Nachrichten in Wort und Sprache sind untersagt. Webkurse.net ist kein Single- oder Flirt-Portal. Vulgäre Gespräche sind hier daher nicht angebracht. Äußerungen, die gegen die guten Sitten, Recht oder die Verfassung verstoßen, wie z.B. rassistische und diskriminierende Aussagen, werden auf keinen Fall toleriert. Solltest du jemanden beobachten, der sich derart unangemessen verhält, melde es bitte beim WebKo. 

3.5

Erst denken, dann posten. Das Internet vergisst nie und auch wenn du Inhalte wieder löscht, verschwinden diese nie vollkommen aus dem Internet. Andere Mitglieder könnten deine Inhalte speichern und verbreiten. Überlege dir also, was du unbedingt posten möchtest. Dies gilt auch für die Weitergabe personenbezogener Daten wie der Adresse – gib diese nicht weiter! Bedenke: Auch "das Internet" speichert Daten von dir! 

3.6

Die genannten Bestimmungen gelten auch für die Videochats. Verhalte dich in diesen stets respektvoll und freundlich und gib nicht zu viele persönliche Informationen preis. Auf keinen Fall solltest du deine Adresse und deinen vollständigen Namen nennen. Dein Nickname ist ausreichend. Auch solltest du niemals einer Zahlungsaufforderung nachkommen. Die Kurse sind kostenlos. Gib keine Bankdaten weiter. 
Die meisten Kurse werden von Privatpersonen durchgeführt. Es kann sein, dass diese Kurse nicht deinen Erwartungen entsprechen. Dieses Risiko musst du eingehen. Du hast gegenüber Webkurse.net und den Kursanbietern keine Ansprüche. Sei immer freundlich zu den anderen Kursteilnehmern und dem Kursgeber, auch wenn du mit dem Kurs unzufrieden bist. 
3.7
Jedes Mitglied kann aktiv Blogs erstellen. Hier gelten die gleichen Verhaltensregeln wie bereits beschrieben: Keine Beleidigungen, kein Mobbing, keine illegalen Inhalte, kein Handel, kein Hacken anderer Profile, keine anstößigen Fotos oder Videos...jeder Blogger übernimmt die eigene Verantwortung für seine Inhalte. Webkurse.net vertritt nicht diese Inhalte. Webkurse.net kann außerdem Inhalte oder ganze Blogs und deren Nutzer löschen oder sperren, wenn Verstöße gegen die AGB oder Gesetze der BRD vorliegen. Darüber muss Webkurse.net den Nutzer im Vorfeld nicht informieren. Hier präsentierte Informationen werden von Webkuse.net gespeichert (zumindest eine Zeit lang, z.B. zum Zwecke der Strafverfolgung), aber auch Dritte können auf diese Daten zugreifen. Zudem können auch andere Mitglieder auf die Inhalte der Blogs zugreifen, was für den Chat- und Forum- sowie Gruppenbereich natürlich ebenso zählt. Daher sollte man mit persönlichen Informationen zurückhaltend sein. Webkurse.net haftet nicht dafür, falls persönliche Daten von anderen missbraucht werden. Für den Blog kann jeder Nutzer einen Blogger engagieren. Dies ist kostenpflichtig und wird von Wix.com angeboten. Webkurse.net übernimmt diese und andere Kosten nicht! Wer auf Webkurse.net einen Blog erstellt, wird hierfür in keinster Weise bezahlt oder anderweitig entschädigt Um einen Blog zu erstellen, muss sich der Nutzer bei Wix.com registrieren. Die Basisversion von Wix kann kostenlos genutzt werden. Wer sich ein Premiumpaket o.ä. holt, kommt für die Kosten selber auf. Sobald sich ein Nutzer bei Wix registriert, steht dieser in einem Vertragsverhältnis mit Wix, das unabhängig ist von Webkurse.net. Alle Dienste, die der Nutzer von Wix annimmt, sind unabhängig von Webkurse.net und werden nicht von Webkurse.net bezahlt. Wenn sich ein Nutzer nicht bei Wix.com anmelden möchte, kann er auch keinen Blog erstellen. 
3.8 
Im Forum werden den Mitgliedern Abzeichen und Signaturen verliehen, wie "Rookie". Wenn du ein Profil im Forum anlegst, gibst du hiermit dein Einverständnis hierfür. Du kannst dem aber auch per Mail widersprechen. 
3.9. Im Bereich Groups kann man eigene Gruppen bilden, z.B. nach Interessen und Hobbys. Hier gelten die gleichen Regeln, wie für die anderen Bereiche (wie Chat und Forum) auch. Besonders wichtig ist hier die Regel, dass keiner ausgegrenzt wird, so dass jeder Mitglied einer Gruppe werden kann. Da die Nutzer selbst Gruppen erstellen dürfen, ist es auch wichtig, dass sie diese Möglichkeit nicht ausnutzen, um das System zu manipulieren. Wer hier gegen die AGB und Regeln sowie das Bundesgesetz verstößt, kann natürlich auch wieder gesperrt oder gelöscht werden. Auch Inhalte oder Gruppen können, ohne Vorwarnung, gelöscht werden, wenn diese gegen die Regeln verstoßen. Da man in den Gruppen Videos und Fotos hochladen kann, sollte man vorsichtig sein mit dem Urheberrecht und nicht gegen dieses verstoßen. Auch sollte man nicht ohne Erlaubnis andere Gruppenmitglieder abbilden. Alle Daten, die hier zur Verfügung gestellt werden, können und werden gespeichert von Webkurse.net (zeitlich beschränkt), aber auch andere Mitglieder können Daten speichern und diese missbräuchlich verwenden. Achte also darauf, was du von dir preis gibst. 

4. Weitere Verhaltensregeln

4.1

Nutzer haben sich gegenseitig mit Respekt zu behandeln. Keiner der Webkurse.net-Dienste darf dazu verwendet werden, um andere Nutzer oder Dritte zu bedrohen, zu belästigen oder auf andere Art und Weise zu verletzen.

4.2

Jeder Nutzer verpflichtet sich, andere Nutzer weder zu täuschen noch zu schädigen. Dies schließt insbesondere ein, sich als Mitarbeiter oder Vertreter von Webkurse.net auszugeben und dadurch an persönliche Informationen anderer Nutzer zu gelangen. Oder Geldforderungen aufzustellen. 

4.3

Die Webkurse.net-Dienste dürfen nicht für Zwecke verwendet werden, durch die der Nutzer gegen bestehende Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstößt.

4.4

Jeder Nutzer verpflichtet sich zur Einhaltung der geltenden Jugendschutzvorschriften. Hierzu gehört, dass sich jeder Nutzer über das Alter seines Gesprächspartners zu informieren hat. Gegenüber Minderjährigen dürfen keine Inhalte sexueller, gewaltverherrlichender, diskriminierender und moralisch verwerflicher Natur geäußert werden. Dies gilt unabhängig davon, ob diese Inhalte gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen.

4.5

Nutzeraktivitäten, die darauf ausgerichtet sind, die Webkurse.net-Dienste oder deren Nutzung zu sabotieren oder zumindest zu erschweren, sind verboten. 

4.6

Bots und Cheat-Programme sind untersagt!

4.7

Es darf kein Handel betrieben werden und keine gewerblichen Zwecke verfolgt werden. Im Chat und Forum dürfen Icons u.ä. nicht als virtuelle Handelsware missbraucht werden. Auch sie dürfen nicht gegen Geld oder andere geldwerte Leistungen weitergegeben werden.
Die Kurse dürfen ebenfalls nicht gegen Geld oder andere geldwerte Leistungen angeboten werden. Sie müssen unentgeltlich angeboten werden. Auch darf keine Spendenaufforderung o.ä. gestellt werden. Allerdings dürfen die Kursanbieter im angemessenem Rahmen Werbung für sich und/oder ihr Unternehmen machen. 

4.8 

Wenn sich Kursnehmer oder -anbieter nicht den Regeln entsprechend verhalten, soll dies dem WebKo mitgeteilt werden. Dieser prüft die Vorwürfe und kann den jeweiligen Account eine zeitlang oder für immer sperren und/oder löschen. 

5. Inhalte und Äußerungen

5.1

Es dürfen keine Inhalte und/oder Äußerungen veröffentlicht, übermittelt, gesagt oder hochgeladen werden, die gegen bestehende Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstoßen, insbesondere solche, die beleidigenden Charakters, gewaltverherrlichender, obszöner, diskriminierender oder pornographischer Art sind. Das umfasst auch Inhalte, die über vom Nutzer gesetzte Links zu erreichen sind.

Hierunter fallen vor allem Inhalte, mit denen der Nutzer sich strafbar machen kann.

5.2

Darüber hinaus ist die Verwendung anstößiger Inhalte, doppeldeutiger Bezeichnungen und anderweitiger Darstellungen, die sich am Rande der Legalität bewegen, ebenfalls untersagt.

5.3

Es dürfen nur solche Inhalte und Äußerungen veröffentlicht bzw. hochgeladen oder übermittelt und gesagt werden, für die der Nutzer die dazu erforderlichen Rechte hat. Durch das Veröffentlichen, Hochladen, Sagen oder Übermitteln dürfen keine fremden Urheber-, Marken- oder Patentrechte verletzt werden. Bitte melde mögliche Urheberrechtsverletzungen dem WebKo. Dieser darf Inhalte, die unter dem Verdacht stehen, das Urheber-, Marken- oder Patenrecht zu verletzen, löschen. Dies muss vorher nicht angekündigt werden. Auch kann das gesamte Profil der betroffenen Person gesperrt/gelöscht/entfernt werden. Auch dies muss vorher nicht angekündigt werden. Wenn sich die Urheberrechtsverletzung als falsch herausgestellt hat, hat die betroffene Person keinen Anspruch auf Schadensersatz. Nach Möglichkeit werden Profile und Inhalte wieder freigeschaltet. Dies ist aber keine Garantie.   

5.4

Jeder Nutzer ist für die Erstellung von Sicherheitskopien bezüglich der von ihm eingestellten Inhalte selbst verantwortlich. Das umfasst auch die von ihm verwendete Software. Webkurse.net übernimmt keine Verantwortung für einen eventuellen Datenverlust. 

5.5

Zur Erhaltung eines positiven und für alle Nutzer angenehmen Klimas ist der WebKo dazu berechtigt, Nutzer, die trotz Anmahnung des Verhaltens gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, zu sperren.
5.6 
Um das Einhalten der AGB zu kontrollieren und die Qualität der Kurse zu überprüfen, darf der WebKo an den Videochats (zumindest zeitweise) teilnehmen. 

6. Persönliche und private Nutzung

6.1

Jedes Mitglied darf die Webkurse.net-Dienste ausschließlich für den persönlichen Bereich nutzen. Die Dienste sind außerdem ausschließlich für die private Nutzung bestimmt.

6.2

Jeder Nutzer darf die Webkurse.net-Dienste nur mit einem von ihm persönlich registrierten Nicknamen nutzen.

6.3

Die Nutzung aller Webkurse.net-Dienste für gewerbliche Zwecke wird nur in Ausnahmefällen erlaubt und bedarf der schriftlichen Zustimmung von Webkurse.net. Im Fall einer solchen Ausnahmegenehmigung erfolgt die geschäftliche Nutzung auf eigene Gefahr. Allerdings darf im angemessenen Rahmen Eigenwerbung betrieben werden. 

6.4

Die persönliche und private Nutzung umfasst auch, dass der für den Nutzer zur Verfügung gestellte Bereich weder verkauft, lizenziert, verschenkt noch sonst der Nutzung durch Dritte überlassen werden darf.

6.5

Die private Nutzung muss so erfolgen, dass kein anderer Nutzer Schaden nimmt. Die Interaktionen im Forum, Chat und den Video-Chats müssen respektvoll verlaufen. Das böswillige Ausnutzen der Daten der anderen Mitglieder ist untersagt, wie z.B. E-Mail-Bomben. 

7. Kurse

7.1 

Jeder Nutzer von Webkurse.net trägt die vollständige Verantwortung für seine Aktivitäten innerhalb der Webkurse.net-Dienste. Webkurse.net führt keine Überprüfung der Inhalte und Äußerungen vor ihrer Einstellung in das Internet durch und hat auch keinen Einblick in die Videochats. Zeitweise kann sich der WebKo in Videochats einklinken, dadurch erhält dieser aber nur ein "Gefühl" und kleinen Eindruck von den Kursen. 

7.2

Die Kurse werden angeboten durch einen Drittanbieter: Jitsi (8x8). 
Bei Verwendung des Anbieters stimmst du dessen AGB und Datenschutzbestimmungen zu. Wenn du damit nicht einverstanden bist, solltest du den Dienst nicht in Anspruch nehmen. 
Webkurse.net übernimmt keine Verantwortung für die (technische) Qualität von Jitsi. 
Wenn du ein mobiles Endgerät verwendest, musst du die App von Jitsi downloaden. Falls du die angegebene Telefonnummer anrufst, nimmst du lediglich an einer Telefonkonferenz, ohne Bild, statt.
Wenn du einen PC verwendest, benötigst du Google Chrome oder Mozilla Firefox bzw. Opera, wobei es bei letztern zu technischen Schwierigkeiten kommen kann. Jitsi ist kompatibel mit WebRTC. Jitsi ist eine Open-Source-Software und dafür bekannt, keine Daten zu sammeln. Hier musst du keine persönlichen Angaben machen, es reicht aus, wenn du deinen Nicknamen einträgst und webkurse.net rät dir auch davon ab, weitere Angaben zu machen! Jitsi verwendet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. 
Es ist euch erlaubt bei Jitsi eigene Unterräume zu erstellen. 
Wenn du die Funktionen von Jitsi verwendest wie Aufzeichnungen erstellen, Livestreaming und chatten, muss dir bewusst sein, dass du hiermit zusätzliche Daten von dir zur Verfügung stellst und diese von Jitsi (8x8) gesammelt werden könnten. 
Du darfst keine Screenshots oder (Audio-/Video-) Mitschnitte von den anderen Teilnehmern erstellen, außer diese erlauben dies ausdrücklich!
Jitsi ist nicht nicht für Notrufe geeignet.
Du darfst Jitsi in keinster Weise Schaden zuführen, das geistige Eigentum von Jitsi/8x8 muss gewahrt werden, das Verwenden des Logos ist somit z.B. untersagt. Du darfst keine Server hacken und/oder Viren/Trojaner einspeisen. Du darfst hier keine illegale Inhalte verbreiten, wie Waffen, Gewalt und Drogen. Jitsi übernimmt genauso wie webseminare.net keine Verantwortung für verloren gegangene Daten.  

7.3

Die Kurse werden größtenteils von Privatpersonen abgehalten. Es gibt viele Menschen, die ein Talent haben und nicht die Möglichkeit besitzen, dies zu zeigen. Das ändern wir! Natürlich kann die Qualität von Kurs zu Kurs stark schwanken. Auch ist Qualität ein subjektives Empfinden. Wenn du nicht zufrieden bist, bleibe dennoch freundlich und höflich. Durch das Feedback kannst du am Ende ausdrücken, wie dir der Kurs gefallen hat. Webkurse.net übernimmt keine Haftung für „schlechte“ Kurse. 

7.4

Kurse können auch von professionellen Anbietern abgehalten werden. Diese dürfen „im Rahmen“ Eigenwerbung betreiben, indem sie z.B. ihre Firma und den Sitz der Firma nennen. Die Werbung darf nicht aufdringlich geschehen. Weder Privatpersonen noch Firmen dürfen Geld oder Finanzmittel für die abgehaltenen Kurse nehmen. 

7.5

Wenn du an einem Kurs teilnimmst oder diesen gibst, stimmst du automatisch zu, dass du nach dem Kurs einen Feedbackbogen per E-Mail zugeschickt bekommst. Du musst diesen Bogen nicht ausfüllen. 
Am Ende des Feedbacks wirst du gefragt, ob du eine Schenkung vornehmen möchtest. Die Schenkung ist absolut freiwillig und nicht als Zahlungsaufforderung zu verstehen! Es handelt sich hierbei auch nicht um eine Spende, denn mit der Schenkung sind weder Ansprüche, Rechte noch Pflichten verbunden. Wenn du keine Schenkung vornimmst, hast du hierdurch keine Nachteile. Du kannst die Kursangebote weiterhin nutzen wie gewohnt. Wenn du eine Schenkung vornimmst, hast du hierdurch keine Vorteile. Du kannst die Kursangebote weiterhin nutzen wie gewohnt. Bitte informiere dich darüber, inwieweit du die Schenkung bei der Steuer angeben musst, falls du eine tätigst. Durchgeführte Schenkungen dürfen nicht zurückgefordert werden. 

7.6

Webkurse.net verwendet dein Feedback zur Verbesserung der Website. Du wirst nicht für dein Feedback oder deine Vorschläge bezahlt. Auch gehen damit keine Rechte oder Pflichten einher. 
Das Feedbackformular wurde mit Google Drive erstellt. Bitte informiere dich über die AGB und Datenschutzbestimmungen von Google. Es wurde möglichst  anonym gehalten, damit Google nur wenige Daten sammeln kann. 

8. Hochgeladene Dateien (Fotos…)

8.1

Webkurse.net ermöglicht seinen Nutzern unter bestimmten Voraussetzungen das Einstellen von Fotos und anderen Dateien innerhalb des zur Verfügung gestellten Dienstes. Die Inanspruchnahme dieses Angebotes steht dem Nutzer frei.

8.2

Nutzer, welche Dateien wie Fotos innerhalb der Dienste von Webkurse.net hochladen, sind für diese verantwortlich. Die Datenschutzbestimmungen müssen eigenverantwortlich eingehalten werden. Auch Urheberrechte müssen eigenverantwortlich eingehalten werden.   

8.3

Bilder und hochgeladene Dateien müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:
•    Der Nutzer muss die Rechte an dem von ihm eingestellten Foto / der eingestellten Datei oder zumindest die Erlaubnis des Rechteinhabers zum Einstellen in Webkurse.net besitzen.
•    Wenn sich weitere Personen außer dem Benutzer auf dem Foto befinden, so muss, bevor dieses Foto in Webkurse.net eingestellt wird, das Einverständnis sämtlicher sich auf dem Foto befindlicher Personen eingeholt werden.
•    Bei Personen unter 16 Jahren muss zusätzlich das Einverständnis der Erziehungsberechtigten zur Einstellung des Fotos eingeholt werden.
•    Das Foto / die Datei darf keine sexuellen oder strafbaren Handlungen oder anstößige Inhalte zeigen.
•    Das Foto / die Datei muss den weiteren Regeln genügen:

Dein Chatten und der Austausch im Forum werden spannender, wenn du weißt, mit wem du schreibst. Daher zeig dich so, dass andere dich erkennen können. 
Bedenke, dass auch der Chat und das Forum öffentliche Räume sind. Zeige dich also nur so, wie du es auch sonst in der Öffentlichkeit tun würdest. Das gilt auch für den Videochat. 
Es dürfen keine Bilder und Dateien mit sexuellen und pornographischen Darstellungen/Inhalten hochgeladen werden. Vollständige Nacktheit ist bei beiden Geschlechtern nicht erlaubt. Fotos von Gemälden, Skulpturen und anderen Kunstformen, die nackte Personen oder Figuren zeigen, sind erlaubt. Ich behalte mir vor, in Einzelfällen anderslautende Entscheidungen zu treffen. Das gilt auch für den Videochat. 
Ich erlaube ebenfalls keine Bilder, die ausschließlich Kinder zeigen (bis einschl. 13 Jahre). Möchte man Bilder seiner Kinder einstellen, so muss darauf geachtet werden, dass man ein Profilbild hat und selber auf dem Foto mit dem Kind abgebildet und nicht nur das Kind alleine dargestellt ist.
Jugendliche ab 14 J., die sich im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen selbst einen Nick registrieren, können auf ihren Bildern dementsprechend alleine abgebildet sein.
9. Werbung
9.1. Webkurse.net schaltet keine Werbung, da es sich nicht um eine gewerbliche Seite handelt. 
9.2. Wenn du die Dienste von Webkurse.net in Anspruch nimmst (Kurse, Chat, Blog, Groups, Forum...) gibst du hiermit dein Einverständnis, dass Webkurse.net deine Daten (anonymisiert) für Werbezwecke verwenden darf. Diese Werbung wird in den Sozialen Netzwerken statfinden wie Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest. Die Werbung wird niemals deinen richtigen Namen nennen, außer du verwendest deinen Namen als Nick, was du nicht tun solltest.  Fotos  und Videos werden vorher angefragt. 

10. Rechte von Webkurse.net

10.1

Bei einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen ist Webkurse.net ab Kenntnis berechtigt und aufgrund seiner rechtlichen Verantwortung im Rahmen des § 10 TMG auch verpflichtet, den jeweiligen Nutzer auszuschließen/zu sperren/zu löschen und die von ihm verwendeten Inhalte bzw. an ihn adressierten Inhalte zu entfernen. Webkurse.net trifft keine Pflicht, dem Nutzer vor Löschung der Inhalte oder des Profils eine Warnung zuzusenden.

10.2

Webkurse.net ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Die Nutzer werden auf die Änderung in der Website hingewiesen. Die geänderten Nutzungsbedingungen treten für bereits registrierte Nutzer 4 Wochen nach Bekanntgabe der Änderung in Kraft. 

10.3

Die Nutzer erklären sich automatisch mit den Nutzungsbedingungen einverstanden bei Verwendung von Webkurse.net. Sie müssen den Nutzungsbedingungen per E-Mail widersprechen, falls sie mit diesen nicht einverstanden sind. Erklärt sich der Nutzer nicht einverstanden, so darf er die Angebote von Webkurse.net nicht weiter nutzen.

10.4

Webkurse.net kann jederzeit Änderungen an den Webkurse.net-Diensten vornehmen und an den AGBs und den Datenschutzbestimmungen. 

11. Wix, Partnerprogramme, Video-Chat

Webkurse.net wurde erstellt von einer privaten Person. Diese verfolgt mit ihrer Website keine gewerblichen Zwecke. Zum Erstellen der Website wurde Wix.com genutzt. Der Anbieter arbeitet mit eigenen Programmen, Apps, aber auch Partnerprogrammen zusammen. 
Bei Benutzung der Website sollte dir dies bewusst sein. Beachte daher auch die AGBs und Datenschutzbestimmungen von Wix.com.
Zum Abhalten der Kurse wird Jitsi.org verwendet. Die Verwendung untersteht dem privaten Gebrauch. Beachte die AGBs und Datenschutzbestimmungen von Jitsi. Die bereits beschriebenen Regeln gelten natürlich auch für den live Chat per Video. Bei technischen Schwierigkeiten oder einem Nichtfunktionieren von Jitsi übernimmt niemand eine Haftung. 
Ich übernehme auch keine Haftung, wenn Wix, dessen Partnerprogramme, Drittanbieter oder Jitsi deine Daten verwenden, speichern und weitergeben. 
Webkurse.net kann dich über Links auf andere Websites im Internet und von Dritten führen. Diese Websites können Informationen oder Materialien enthalten, die manche Menschen als unangemessen oder anstößig empfinden könnten. Diese anderen Websites unterliegen nicht der Kontrolle durch Webkurse.net. Du bestätigst, das Webkurse.net nicht für die Genauigkeit, Einhaltung von Urheberrechten, Rechtmäßigkeit, den Anstand oder jeglichen sonstigen Aspekt des Inhalts solcher Websites verantwortlich ist und dass Sie solche Websites unter Einhaltung ihrer jeweiligen Bedingungen nutzen. Du verzichtest unwiderruflich auf jegliche Ansprüche gegenüber Webkurse.net im Zusammenhang mit solchen Websites. 

12. Haftung von Webkurse.net

12.1

Webkurse.net haftet nicht für Inhalte und Aktivitäten, die von Nutzern stammen und nicht von Webkurse.net verwaltet werden. Sie können Webkurse.net weder zugerechnet werden, noch stellen sie die Meinung von Webkurse.net dar. Zu den Inhalten zählen auch Links, die von Nutzern innerhalb der Webkurse.net-Dienste gesetzt werden. Oder auch Äußerungen, die bei den Videochats getätigt werden. 

12.2

Die in den Webkurse.net-Diensten enthaltenen Links werden nicht von Webkurse.net kontrolliert. Webkurse.net trifft weder Verantwortung für die Inhalte, noch für Links, Updates oder sonstige Änderungen auf diesen Internetseiten.

12.3

Webkurse.net und/oder ihre Erfüllungsgehilfen und Vertreter übernehmen keine Gewährleistung, noch sichern sie zu, dass die Webkurse.net-Dienste, für einen bestimmten Zweck geeignet, zuverlässig, verfügbar oder pünktlich sind. Der Dienst wird "wie besehen" ohne Gewährleistung irgendeiner Art zu Verfügung gestellt. Webkurse.net ist darum bemüht, Dienste in hoher Qualität anzubieten. Wenn der Nutzer unzufrieden ist, kann er den Kontakt zum WebKo  suchen. Damit ist jedoch keine Verbesserung oder Veränderung der Dienste garantiert. 

12.4

Eine Haftung von Webkurse.net und/oder ihrer Erfüllungsgehilfen und Vertreter für mittelbare Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbare oder untypische Schäden sowie entgangenem Gewinn, ist ausgeschlossen. Webkurse.net haftet ferner nicht für unverschuldete behördliche Maßnahmen, Arbeitskämpfe, zufällige Schäden und höhere Gewalt.

12.5

Webkurse.net gewährleistet nicht die ständige Verfügbarkeit seiner Dienste. Dazu gehört, dass das auf dem Server eingerichtete Material auf den Webseiten ununterbrochen und/oder fehlerfrei verfügbar ist, sowie das Vorhandensein von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen. Bei Überlastung des Servers haftet Webkurse.net nicht. Instandhaltungsarbeiten an der Website müssen von den Nutzern akzeptiert werden. 

13. Rechtswirksamkeit des Dokuments

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

14. Schlussbestimmungen

14.1

Durch diesen Vertrag oder die Nutzung der Webkurse.net-Dienste wird keinerlei Joint Venture, Partnerschaft, Beschäftigungsverhältnis oder Agenturbeziehung zwischen Webkurse.net und dem jeweiligen Nutzer begründet.

14.2

Anwendbares Recht ist das der Bundesrepublik Deutschland.

14.3

Du nutzt Webkurse.net auf dein alleiniges Risiko. Webkurse.net lehnt sämtliche Garantien und Ansprüche für sich selbst, Drittanbieter, Partnerprogramme und die anderen Websites, die verlinkt sind, ab (z.B. fehlerfreie Funktionen; schneller Service; Virenfreiheit; Cookies). Webkurse.net übernimmt keinerlei Haftung für Schäden oder Verluste. Wenn du eine Auseinandersetzung mit anderen Nutzern hast, stellst du Webkurse.net von Ansprüchen, Forderungen, Haftungen und Kosten frei.
Wenn du aus irgendeinem Grund unzufrieden bist, deine persönlichen und privaten Rechte verletzt siehst, kannst du dich jederzeit per E-Mail an den WebKo wenden. Dieser hilft soweit er kann. 

Stand: 13.05.2020

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Hier findest du alle Bedingungen und Regeln von Webkurse.net.